Aufgabe & Erarbeitungstipps

Aufgabenstellung

Der Schülerwettbewerb „Neue Weltsichten“ widmet sich diesem Thema und fordert Schülerinnen und Schüler auf, sich kreativ und kritisch mit Medienereignissen, tech­nologischen Entwicklungen und ihren Auswirkungen auf Gesellschaft und Individuum in Geschichte und Gegen­wart zu beschäftigen:

  • Was tragen Medien zum gesellschaftlichen Wandel bei: früher – heute – morgen?
  • Welche Folgen hat Medienwandel für das Individuum und die Gesellschaft: früher – heute – morgen?

Die Schülerinnen und Schüler entscheiden sich für einen Aspekt dieses Themenbereichs und bearbeiten diesen selbstständig. Dabei sind sie sowohl bei der Perspektiv­setzung (z. B. historisch, technologisch, gesellschaftlich) als auch bei der Wahl des Produkts, das sie gestalten und einreichen, völlig frei.

Anregungen für Beiträge

Anregungen
Erklärvideo:„Social Bots. Funktionsweise – Wirkung – Risiken“
Plakat:„Wie mit Big Data Wahlkämpfe beeinflusst werden“
Podcast:„Wie mit Big Data Wahlkämpfe beeinflusst werden“
Essay:„Zwischen Nano und Mega: Wie verändern immer genauere Messapparaturen die Selbstwahrnehmung?“
Umfrage:„Ohne welches Medium würde unsere Gesellschaft heute nicht mehr funktionieren?“
Flashmob:„Eine Welt voller Smombies“

Tipps zur Erarbeitung eines Wettbewerbsbeitrags

Als Hilfestellung für die Erarbeitung eines Wett­bewerbs­beitrags haben wir einen kleinen Leit­faden zusammen­gestellt. Hier finden Ihre Schüler­innen und Schüler Hinweise und Tipps zu:

  1. Themenfindung
  2. Ausarbeitung
  3. Konkretisierung
  4. Umsetzung

Hier können Sie den Leitfaden herunterladen.